heterotopogen / 2006
ort: galerie edition stefan witschi
autorin: lilian frei
dauer: 00:20:00
akteure: lilian frei / làszlò skarka
horn: làszlò skarka
soundimprovisation: denise grossenbacher
fotografie: heidi baggenstos
videoprojektion: lilian frei

den besuchern werden masken verteilt. die bohrungen beginnen mit geräuschen, die den raum erfüllen. trockeneis wird in stücke geschlagen. während die bohrungen via videoprojektion an die wand sichtbar gemacht werden, steigt lilian frei die treppe hoch und bespielt den raum zwischen wand und durchbruch. ein horn erklingt. die besucher werden in den oberen stock verführt. versammelt stehen die gäste im raum und schauen uns an. was kommt? der blick haftet auf uns. ruhe legt sich über die erwartung, sie bleibt unerfüllt.