fondazione sciaredo

give me five fondazione sciaredo dezember 2020

PROJEKT GIVE MI FIVE

Der Garten und die aussergewöhnliche Architektur der Casa Sciaredo inspirieren mich dazu, mit neugierigen Gästen spielerisch diesen geheimnisvollen und abgelegenen Ort auszuloten. Es ist mir ein grosses Anliegen Haus und Garten im mystischen Tessiner Winter zu beleben.

Das Dasein bewusst erleben und mit anderen Menschen zusammen zu kommen. Dazu werde ich während meinem Aufenthalt (auch zu Festtagen wie Weihnachten und Neujahr) bestimmte Kunst- und Kulturschaffende einladen, mit welchen ich mehrere Arbeiten mit performativem Charakter entwickle. In verschiedenen Konstellationen von bis zu drei Gästen (und zu ausgewählten Daten) werden wir die Stimmung des Ortes Aufnehmen. Dabei hilft uns auch Alltägliches wie das Kochen. Architektur, Sprache, Gesang, Tanz und Video sollen sich gegenseitig inspirieren.

Diese performativen Ereignisse werden filmisch festgehalten. Das Filmdokument als in sich abgeschlossene Arbeit hält neue Ideen fest und enthält auch die Keime prosperierender Zusammenarbeit mit den eingeladenen Kulturschaffenden.

GASTE:

tomas lempert&christine albrecht

lara buffard&sebastian guenot

tobias büchi&italo moro

ursula scherrer&matthyas zuerbruegg

italo moro&christiane tureczek

 

 

 

give me five 4 fondazione sciaredo

give

mit italo moro & christiane turaczek

 

give me 2 five fondazione sciaredo

give

give me five 2 mit christine albrecht & thomas lempert

 

give me five 3 fondazione sciaredo

give

give me five mit lara buffard und sebastien guenot

 

give me five 1 fondazione sciaredo

give

give me five mit ursula scherrer und matthias zurbruegg

 

give me five 5 fondazine sciaredo

give

give me five 5, danzare sulle stelle, mit agnese zgraggen 

 

give me five 6

give

give me five 6 mit sarah frei